Anmeldung der neuen Schülerinnen und Schüler am Hainberg-Gymnasium

(Alle Infos auch hier als pdf-Download)

Die Anmeldungen bzw. Reservierungen für die neuen 5. Klassen finden statt am

 Dienstag, 25. April, von 8.00 bis 18.00 Uhr (Reservierungstag 1)

Mittwoch, 26. April, von 8.00 bis 13.00 Uhr (Reservierungstag 2)

sowie am

Donnerstag, 4. Mai, von 8.00 bis 18.00 Uhr (Anmeldetag 1)

Freitag, 5. Mai, von 8.00 bis 13.00 Uhr (Anmeldetag 2)

Die Anmeldungen finden statt im Haupthaus am Friedländer Weg 19.

1.  AG Modell: Ihr Kind hat prinzipiell um 13:00 Schulschluss und kann den Nac

Bereits an unseren Reservierungstagen können Sie alle Anmeldungsformalitäten erledigen.

Ihre Reservierung, die Sie an einem dieser beiden Tage vornehmen, wird zur verbindlichen Anmeldung, wenn Sie diese an den Anmeldetagen am 4. und 5. Mai nicht ausdrücklich per Mail
(sekretariat@hainberg-gymnasium.de) zurücknehmen
.

 

Bitte bringen Sie zur Anmeldung Ihres Kindes folgende Unterlagen mit:

·         Geburtsurkunde

·         das letzte Grundschulzeugnis im Original

·         möglichst das Protokoll des letzten Laufbahnberatungsgespräches an der Grundschule

 

Es ist uns wichtig, dass wir Ihr Kind bei der Anmeldung persönlich kennenlernen können.

 

Bei der Anmeldung erhalten Sie verschiedene Formulare zum Ausfüllen. Diese Formulare können Sie auch alle hier herunterladen und schon zuhause in Ruhe ausfüllen. Im Einzelnen sind das:

 

Ø   Anmeldeformular

Ø   Personalbogen (zur Angabe der Adresse etc.)

Ø   Antrag für die entgeltliche Ausleihe der Lernmittel (60 €/ Schuljahr)

Ø   Einverständniserklärungen zu Schulwegen, Bildernutzung und Haftungsausschluss

Ø   Mensaessen - so gehst(Text), Mensaanmeldung - so gehts(Schema)

Ø   Antrag auf PC –Nutzung

Ø   Hausordnung

Ø   Waffenerlass

Ø   ggf. einen Fahrkartenantrag

Auf dem Anmeldeformular können die Namen von zwei Mitschülerinnen und Mitschülern eingetragen werden, mit denen Ihr Kind in eine Klasse kommen möchte.

Hier können Sie die Materialienliste für den 5. Jahrgang herunterladen.

Ihr Kind kann an unserem  Ganztagsangebot teilnehmen oder es hat um 13:00 Uhr Schulschluss.

Sie haben dazu 4 Wahlmöglichkeiten auf unserem Anmeldebogen, die unten erläutert sind.

Bitte machen Sie Ihre Erst und Zweitwahl auf dem Anmeldebogen mit 1. und 2.  deutlich.

 

hmittag  zuhause verbringen. An bis zu 4 Nachmittagen kann Ihr Kind jedoch auch unterschiedliche AGs anwählen und so bis 15:20 Uhr in der Schule sein. Die AG Wahl erfolgt immer für ein Schulhalbjahr.

2. Bläserklasse: bedeutet 1 Nachmittag Instrumentalunterricht; zusätzlich können Sie aus dem AG-Angebot verschiedene Kurse am Nachmittag wählen.

3. UP-Klasse (UNESCO-Projekt-Klasse): bedeutet 2 x nachmittags verpflichtend bis 15:20 Uhr teilzunehmen; zusätzlich können Sie aus dem  AG-Angebot wählen.

4. BiT-Klasse (Bewegung-im Team-Klasse): bedeutet, 4 x montags bis donnerstags verpflichtend bis 15:20 Uhr teilzunehmen, davon 3 x in der Klasse, 1 x Wahlpflichtkurs aus dem AG-Angebot.

 

Weitere Entscheidungen werden von Ihnen derzeit nicht verlangt. - Das heißt: Keine Entscheidung über die zweite Fremdsprache! Diese beginnt erst in Klasse sechs. Die Wahl der zweiten Fremdsprache erfolgt nach einem ‚Schnupperunterricht‘  im 2. Halbjahr der 5. Klasse. Zur Wahl stehen: Französisch, Spanisch, Latein oder Chinesisch.

Keine Entscheidung über den bilingualen Unterricht! Das Hainberg-Gymnasium bietet zweisprachigen Unterricht an in den Fächern Geschichte, Biologie, Sport und Politik, die in englischer Sprache erteilt werden. Dieser bilinguale Unterricht beginnt für die Schüler erst ab Klasse 6 in einer Arbeitsgemeinschaft; setzt sich in einem Vorkurs des 7. Jahrgangs fort. Erst im 8. Jahrgang wird eine eigene bil-Klasse gebildet. Denn in 2 Jahren können Sie und Ihr Kind besser einschätzen, ob es dieses besondere Angebot annehmen möchte.

 

Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie uns gern

an: 0551/400-2918 (Sekretariat).