Hannoverfahrt am 1.4.

Am 1. April war es endlich soweit. Rund 70 Mitglieder der Schulgemeinschaft des Hainberg-Gymnasiums, darunter rund 55 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 und 6, begleitet von  ihren Lehrern und einigen Mitarbeitern der Schule, machten sich von der Stadthalle in Göttingen auf den Weg in die HDI-Arena nach Hannover.

Dort fand an diesem Tag das Spitzenspiel der 2. Liga zwischen Hannover 96 und Union Berlin statt.

Bestes Wetter, ausgelassene Stimmung und ein verdienter 2:0 Heimsieg trugen alle Beteiligten durch einen herrlichen Frühlingssamstag.

Im nächsten Jahr werden hoffentlich wieder viele Schüler mit dabei sein (wenn alles klappt, dann in Liga 1) und Hannover 96 tatkräftig unterstützen.

BLO (4.4.2017)