Spaß, Schlamm und Teamgeist – Great Barrier Run 2018

Am Samstag den 15.09.2018 ging es für eine kleine Gruppe des HG´s an den Start des Great Barrier Runs. Zwar nicht am besten trainiert, aber mindestens genauso motiviert, ging es für uns mit anderen Schulteams auf die Strecke. Diese erstreckte sich über fünf Kilometer um das Gelände des Hochschulsports und bot 21 verschiedene Hindernisse. Über Balken klettern, Schlammberge runter rutschen, durch den Sand robben oder durch den eiskalten Pool tauchen, alles war dabei und bot neue Herausforderungen. Ziel war es hier nicht die beste Zeit zu erreichen, oder die Strecke als Erster geschafft zu haben, sondern als Team die Hindernisse zu überwinden. Nachdem wir zusammen Baumstämme geschleppt und Mauern hochgeklettert sind, war es ein schönes Gefühl als Team im Ziel einzulaufen und es geschafft zu haben. Ein sehr schönes Erlebnis und vielleicht sieht man sich nächstes Jahr wieder, wenn es wieder heißt „Du bist ein Tiger!“.

(An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an Frau Stibitzky und Herrn Aha, durch die uns der Lauf erst ermöglicht wurde.)