„Die ganze Schule liest“ am 5. April 2019 – begleitet von „Vers-Keksen“

Die Aktion „Die ganze Schule liest“ wird im Hainberg Gymnasium seit einigen Jahren regelmäßig zur Förderung der Lesefreude durchgeführt. Für eine halbe Stunde lang wird dann in der ganzen Schule gelesen, vom Hausmeister bis zum Direktor, von Lehrerin bis Schülerin, von Koch bis Sekretärin lesen alle in dieser Zeit in einem selbst mitgebrachten oder in der Feltrinelli-Bibliothek ausgeliehenen Buch.

In diesem Jahr war es am Freitag, dem  5. April, dem letzten Schultag vor den Osterferien, wieder soweit. Wie immer wurde das Ereignis von den Mitarbeiterinnen der Bibliothek und den Teilnehmer*innen der Bibliotheks-AG mit einer besonderen Aktion begleitet: unter dem Motto „Zieh dir ein Gedicht (rein)!“ hatten AG-ler*innen und Bibliothekarinnen kurze Gedichte an Kekse geheftet. Mit einem Bauchladen liefen die Mitgliederinnen der Bibliotheks-AG durch die Schule und verteilten diese „Keks-Gedichte“, ebenso wie die Bibliothekarinnen vor der Feltrinelli-Bibliothek. Die „Vers-Kekse“ fanden reißenden Absatz, sowohl als willkommene Leckerei als auch mit Interesse für die lustigen, wohlbekannten oder auch ungewöhnlichen Gedichte.