Das HG beteiligt sich mit zwei Aktionen an der „Woche der Sprache und des Lesens“

Vom 17. – 25. Mai 2019 findet bundesweit die „Woche der Sprache und des Lesens“ statt, Schirmherrin dieser Aktion ist Frau Elke Büdenbender. (Flyer hier)

Auch in Göttingen hat der „Runde Tisch Leseförderung“, in dem auch das Hainberg Gymnasium durch die Schulbibliothekarinnen vertreten ist, eine Reihe von Veranstaltungen für diese Woche geplant, die den Reichtum der Sprache erlebbar machen und zeigen, wie spannend Lesen und das Spiel mit Buchstaben sind.

Das Hainberg Gymnasium beteiligt sich mit folgenden zwei Aktionen an der Sprachenwoche:

- am Montag, den 20.05. lesen in der 3./4. Stunde Schülerinnen und Schüler der Schreibwerkstatt von Frau Worthmann in der Feltrinelli-Bibliothek einer 7. Klasse selbstverfasste Texte vor

- am Freitag, den 24.05. machen sich die Schülerinnen des WPU Leseförderung auf in die Göttinger Innenstadt und interviewen Passant*innen zu ihren Lesegewohnheiten und –erfahrungen. Begleitend wird es ein Quiz und kreative Darstellungen zu Helden der Kinder- und Jugendliteratur geben.