HG-Radsportfans unterstützen Radfahrer der Deutschland Tour

Am Freitag, den 31.08. fuhren die über 100 Spitzenrennradfahrer am Ende ihrer Etappe eine Extrarunde durch Göttingen. Die Herzberger Landstraße wurde für eine Bergwertung genutzt und dort fuhren die Radfahrer somit 2x vorbei. Schüler, Eltern und Kollegen standen bei schönstem Wetter am Straßenrad und feuerten tatkräftig an. Glücklich strahlten die SchülerInnen als nach einer guten Stunde die ein oder andere Trinkflasche eines Radprofis oder eine Mütze eines weltbekannten Radteams bei ihnen landete.

Es war ein herrliches Erlebnis mit einem ordentlichen Hauch von Spitzensportstimmung.